HOME / FOOD / LIFE&STYLE / MUMMY&BABY / BEAUTY 

Montag, 9. Oktober 2017

// Toy Fan Event / Unser Treffen im Spielzeugparadies // #toyfanclub


Hallo Ihr Lieben,

vor ungefähr 2 Wochen sind wir nach Fürth gefahren. Es war durch die ganzen Staus eine lange Reise, aber das konnte mir die Freude nicht nehmen. Der Toy Fan Club hat uns nämlich zu seinem ersten Toy Fan Event eingeladen und das wollte ich auf keinen Fall verpassen.


Wie ich Euch schon in meinem Blogpost über den Toy Fan Club erzählt habe, bin ich ein Teil von diesem Club und teste mit meiner Familie Spielzeug für Kleinkinder. Bei Toy Fan Club dreht sich wirklich alles um Spielzeug und um alles was das Kinderherz höher schlagen lässt. Deshalb war es eine wunderbare Idee, dass neben uns Bloggern, auch die ganze Familie eingeladen war.





Die Location

Das Event fand im Hauptquatier von Dickie Simba Toys in Fürth statt. Eine bessere Location für diese Art von Event gibt es glaube ich weit und breit nirgendswo. Die Flure und Räume waren alle mit Spielzeug dekoriert und das Gäste Casino war bunt und schrill. Die Büros waren auch alle voller Spielwaren und irgendwie schien auch alles kindersicher zu sein. Das Highlight waren natürlich die Showrooms die wir uns als letzten Punkt auf unserer Agenda anschauen durften. 



Foto: Toy Fan Club

Das Toy Fan Event im Detail


Es ging bereits morgens los und mein Junior und ich waren diesmal 20 Minuten zu früh. Sonst kommen wir eigentlich immer mindestens 20 min zu spät, weil mindestens einer von uns trödelt immer vor sich hin. Bei dem Event an diesem Tage konnten wir beide es wohl kaum erwarten. :-)


Nach und nach trudelten langsam die anderen Toy Fan Blogger ein und für fast alle war es das erste Mal, dass wir uns außerhalb der virtuellen Welt getroffen haben. Es war wie ein Blind Date und wir haben uns alle auf Anhieb gut verstanden. Es ist ein total witziges Gefühl wenn man auf Menschen trifft die man sonst nur aus Instagram und Co. kennt. 




Als wir komplett waren, wurden wir in das Gäste Casino geführt, welches für uns schön mit Luftballons und einer Candybar hergerichtet wurde. Die Tische wurden für uns alle mit Liebe zum Detail gedeckt und überall lag Spielzeug rum, dass zum Spielen einlud. Ich hab mich wie in einem Disney Film gefühlt und die Kleinen kamen auch nicht mehr aus dem Staunen heraus. Es gab mehrere Stationen für unsere Kids, damit Sie sich während der Veranstaltung nicht langweilen konnten. Denn wir Blogger und Vlogger sind nicht nur zum Spielen eingeladen worden, sondern wir hatten Einiges zu besprechen und zu erkunden. 
Mein kleiner Junior hat jedoch den Bloggerkram dem ganzen Spielzeug- Schlaraffenland vorgezogen und wollte mit uns Bloggern mitkommen. Da es für alle kein Problem war, durfte er dann auch natürlich bei uns mit dabei sein.



Als erstes stand eine kleine Präsentation an, in der uns die liebe Svenja, die dieses zauberhafte Event organisiert hat, erzählte was wir bis jetzt mit dem Toy Fan Club geschafft haben und was wir noch schaffen wollen. Danach stand auch schon eine große Mittagspause an, die wir alle gemeinsam mit unseren Familien und den Organisatoren verbracht haben. Nun hatte auch mein Junior Zeit zum Spielen und Toben und als großer Überraschungsgast kam plötzlich ein 2 Meter großer Drache aus der Safiras Reihe und hat uns nochmal strahlende Kinder beschert. Nach diesem Highlight folgte auch schon das nächste Highlight. Als nächstes Stand die Begehung der heiligen Showrooms an und auch dabei durfte mich der Kleine begleiten.




Es war jedesmal wenn uns eine neue Tür zu den einzelnen Showrooms geöffnet wurde, ein magischer Moment. Das Spielzeug ist mit liebevoller Sorgfalt ausgestellt, jedes Spielzeug hatte seinen eigenen Platz in seiner eigenen Atmosphäre und man war einfach überwältigt vom riesen Sortiment. Super spannend waren auch die Spielwaren, die noch nicht auf dem Markt sind und von denen wir deshalb auch nicht erzählen dürfen. Viele Bereiche durften wir aus diesem Grund auch nicht fotografieren. Ihr dürft also weiterhin gespannt sein.  Man denkt es gibt schon alles an Spielzeug, aber da irrt man sich gewaltig. ;-)



Ein kleines Dankeschön

Nach diesem exklusiven Rundgang war das Event auch schon so gut wie zu Ende. Mit den ganzen Eindrücken haben wir uns verabschiedet und hoffen alle auf ein Wiedersehen. Ich danke Svenja und Ihrem Team für dieses wunderbare Erlebnis und für die tolle Organisation. Es war mir eine Freude Euch und die anderen Toy Fan Blogger kennenzulernen.



#toyfanclub
#toyfan



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen